Montag bis Freitag von 9.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr &Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr
+49 (0) 96 21/ 91 16 61
Original Canon PGI-525 und CLI-526 Druckerpatronen können nun zurückgesetzt (resetten) werden!

Original Canon PGI-525 und CLI-526 Druckerpatronen können nun zurückgesetzt (resetten) werden!

Nachdem wir seit 2 Monaten kompatible Canon PGI-525 und CLI-526 Druckerpatronen mit nach gebautem Chip in unserem Sortiment haben, ist es uns ab heute möglich die Original Canon PGI-525 und CLI-526 Druckerpatronen mit einem Resetter zurückzusetzen (resetten). Die Tintenfüllstandsanzeige wird danach wieder wie bei Originalpatronen angezeigt. Außerdem hat es noch Auswirkungen auf den Preis, der sich dadurch noch mal senkt.…

Zurücksetzen (Resetten) der Canon Druckerpatronen PG-37, PG-40, PG-50, CL-38, CL-41 und CL-51

Zurücksetzen (Resetten) der Canon Druckerpatronen PG-37, PG-40, PG-50, CL-38, CL-41 und CL-51

(29.04.2010) Um die Druckerpatronen Canon PG-37, PG-40, PG-50, CL-38, CL-41 und CL-51 nach dem Befüllen wieder verwenden zu können, muss man einen Trick anwenden, da der Drucker die Füllstandsanzeige auf der Druckerpatrone auslesen kann. Folgen Sie der nachstehenden Anleitung, um den Füllstand auf der Druckerpatrone zu deaktivieren. Drucker einschalten Befüllte Druckerpatronen einsetzen Sollte das Zeichen bei „Punkt 1 (siehe Bild)“…