Tintensparprogramme im Test

„Drucken geht ins Geld!“ Deswegen wurden, nicht nur von uns, diverse Tintensparprogramme wie Inksaver, Tinten-Manager PRO und Preton Saver getestet, um zu sehen, ob sich wirklich Tinte sparen lässt. Die Programme kosten alle ca. 20-30 €.
Testergebnis:
Wer Wert auf Druckqualität legt, sollte sich diese Programme nicht zulegen.
Wenn Sie Tinte sparen wollen, was natürlich zu lasten der Qualität geht, können Sie das jeweilige Dokument auch unter Drucken – Eigenschaften – Optionen – Druckqualität – Schnell (Entwurf) ausdrucken und dass, ohne zusätzliche Kosten für ein Tintensparprogramm (siehe Bilder unten).

Druckeinstellungen ändern: als Beispiel der Canon Pixma IP 4200 (klicken sie auf die Bilder um zur Detailansicht zu gelangen)


tinte-sparen1


tinte-sparen2