Spendenaktion zu Gunsten von „Socialis for the Gambia e. V.“

Seit mehreren Jahren starten wir im Oktober eine Spendenaktion um gemeinnützige Vereine oder Projekte zu unterstützen, damit wir Leuten helfen können, denen es nicht so gut geht wie uns. Wir finden, das gehört zur sozialen Verantwortung einer jeden Firma. Deshalb spendet die Firma Drucker-Tankwart Amberg mit Ihrer Hilfe auch dieses Jahr wieder einen Betrag, um die Arbeit des gemeinnützigen Vereins „Socialis for the Gambia e. V.“ zu unterstützen.

Und so einfach können Sie helfen:

Bis spätestens 04. November 2011

1. auf unsere Facebook Seite gehen www.facebook.com/druckertankwartamberg

2. „Gefällt mir“ klicken

und schon spenden wir für jeden Klick 0,50 € für „Socialis for the Gambia e. V.“.

Über viele „Gefällt mir“-Klicks würden wir uns natürlich sehr freuen und auch wenn Sie diesen Artikel mit vielen anderen Menschen teilen würden, da es einem sehr guten Zweck zu gute kommt.

Hier ein paar Informationen zu „Socialis for The Gambia e.V.“:

Socialis for The Gambia e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der 1999 gegründet wurde (eingetragen im Amtsgericht Amberg VR 1010). Der Vorstand, sowie alle Mitglieder arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Unser Ziel ist es, die schulische und berufliche Ausbildung der Kinder und Jugendlichen in The Gambia mit materieller und ideeller Hilfe zu unterstützen. Damit wollen wir einen konkreten Beitrag zur Förderung des Bildungsniveaus der jungen Generation und damit zur Verbesserung der Lebensqualität und Selbständigkeit der Menschen in diesem Land leisten.

Die Mitglieder ermöglichen mit Ihren Beiträgen (8,00 Euro im Monat) und Spenden gambiaschen Kindern aus armen und kinderreichen Familien eine schulische und berufliche Ausbildung. Des Weiteren nimmt Socialis for The Gambia e.V. Spenden durch Diavorträge, Ausstellungen, Basare und Festivals ein.

Die Mitgliedsbeiträge und Spenden werden in Gambia für folgende Zwecke eingesetzt:

  • Bau von Schul- und Ausbildungsgebäuden
  • Bezahlung der Lehrkräfte, des Direktors und Hausmeisters, der Putzfrauen sowie der Nachtwächter und der Köchinnen
  • Mittagsverpflegung der Kinder
  • Gesundheitsvorsorge für die Kinder und Lehrer der Schule
  • Weiterbildung der Lehrkräfte
  • Stromversorgung
  • Sanitäre Einrichtungen
  • Spiel- und Sportaktivitäten
  • Ausbildungen für Jugendliche

Weitere Informationen finden Sie unter: Socialis for the Gambia e. V.