Neue Canon PGI-550 und CLI-551 Druckerpatronen

Über die neuen Canon Drucker IP7250, MG5450 und MG6350 haben wir schon im Oktober berichtet, nun nehmen wir uns den passenden Druckerpatronen Canon PGI-550 und CLI-551 an.

Im Gegensatz zu den letzten Modellen werden diese Druckerpatronen wieder größer. Standardmäßig werden beim Druckerneukauf die normalen Druckerpatronen mit ausgeliefert, man kann aber die XL Variante nachkaufen.

Unterschiede bei den Füllmengen:

  • PGI-550: 15ml (Seitenreichweite 300)
  • CLI-551: 7ml (Seitenreichweite 330)
  • PGI-550XL: 22ml (Seitenreichweite 500)
  • CLI-551XL: 11ml (Seitenreichweite 690)

Weitere Unterschiede haben wir bei den Farben (magenta mehr rötlich, gelb mehr hellgelb), dem Schaum (3-teilig und unterschiedliche Härten) und dem Chip (jetzt 5-polig, vorher 4-polig) festgestellt.

Der Chip lässt sich aktuell noch nicht zurücksetzen (resetten), man kann aber die Druckerpatronen trotzdem auffüllen. Mann muss lediglich die Tintenfüllanzeige am Drucker deaktivieren und kann dann ohne Füllstandsanzeige weiter drucken.

Unsere Befüll-Preise sind:

  • PGI-550 (15ml): 7,00 Euro
  • CLI-551 (7ml): 4,50 Euro
  • PGI-550XL (22ml): 8,50 Euro
  • CLI-551XL (11ml): 6,00 Euro