HP Tintenpatronen Nr. 364: Wie sie den Chip deaktivieren

Bei den Druckerpatronen mit der Nr. 364 hat HP ein neues Tintensystem mit 5 separaten Tintentanks, ähnlich den bekannten Canon Druckern, auf den Markt gebracht. Da die neuen Tintenpatronen alle mit einem Chip versehen sind, müssen Sie einen kleinen Trick anwenden damit nach dem Befüllen der Drucker wieder druckt. Nachdem Sie die von uns befüllte Druckerpatrone wieder eingesetzt haben, meldet der Drucker weiterhin „Niedriger Tintenstand, OK drücken“. Bestätigen Sie bitte die Meldung, indem Sie OK auf dem Drucker drücken. Nach einiger Zeit kommt die 2. Meldung „Original HP Tinte ist leer, OK drücken“.
Bestätigen Sie auch diese Meldung. Danach können Sie bei deaktivierter Füllstandsanzeige drucken. Wichtig: Achten Sie unbedingt darauf, die Tintenpatronen spätestens dann nachzufüllen, wenn die Ausdrucke erste Streifen aufweisen oder der Druck verblasst. Ansonsten könnte der Druckkopf Schaden nehmen.
Der Preis beträgt für die dicke, schwarze Tintenpatrone 7,00 € und für die anderen Druckerpatronen 4,00 €.
Es handelt sich um folgende Modelle: HP Photosmart B209, HP Photosmart C309, HP Photosmart C5300, HP Photosmart C5320, HP Photosmart C5324, HP Photosmart C5380, HP Photosmart C6324, HP Photosmart C6380, HP Photosmart D5400, HP Photosmart D5460