Warum sind in Canon Druckern 2 schwarze Tintenpatronen?

(08.02.2010) Unsere Kunden haben uns schon oft gefragt, warum in Ihren Canon Druckern 2 schwarze Tintenpatronen sind.
Die dicke schwarze Tintenpatrone (BCI-3bk, PGI-5 und PGI-520) wird für Normalpapier verwendet, da sich in der Trägerflüssigkeit der Tinte Farbpigmente befinden, die sich nicht im Wasser lösen.
Bei der dünnen schwarzen Tintenpatrone ist der Farbstoff in der Trägerflüssigkeit gelöst (Dye) und deshalb um ein vielfaches kleiner als die pigmentierte Tinte. Darum benutzt man die Dye Tinte für Fotopapier, weil sie darauf haften bleibt und sich mit dem Fotopapier verbindet. Außerdem ist die Dye Tinte durch ihre Leuchtkraft kräftiger als pigmentierte Tinte.